X

Applikationen der Thermischen Analyse aus Forschung & Entwicklung

Seit den ersten Tagen der Menschheitsgeschichte sind Materialien die treibende Kraft für den technologischen Fortschritt. An der immensen Bedeutung neuer Werkstoffe für die Weiterentwicklung der Gesellschaft hat sich bis heute nichts geändert. Mehr als zwei Drittel aller technischen Neuerungen lassen sich direkt oder indirekt auf neuartige Materialien zurückführen.

Durch neue Werkstoffe mit immer besseren Eigenschaften und Funktionalitäten erhöht die Materialforschung und -entwicklung die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie und setzt zugleich Impulse für ein nachhaltigeres Wirtschaften. Damit trägt sie in hohem Maße zu mehr Wohlstand und Lebensqualität bei.

Ob Keramikfasern, Biokunststoffe oder Nanotechnologie – die Neu- und Weiterentwicklung komplexer, oft heterogener Werkstoffe bedarf einer starken und soliden Grundlagenforschung. Diese wiederum erfordert vielfältige Untersuchungsmöglichkeiten aus dem Bereich der Werkstoffphysik, mit denen sich beispielsweise die spezifische Wärmekapazität, der Schmelzpunkt, der Ausdehnungskoeffizient, das Sinterverhalten oder die Wärmeleitfähigkeit der neuen Materialien ermitteln lassen.

Einen wichtigen Stellenwert in Forschung und Entwicklung nehmen zur Zeit die Polymermaterialforschung sowie hybride Werkstoffe, Super-Halbleiter wie Siliziumkarbid und superleichte Materialien wie Titanaluminid ein, die vor allem für die Automobilindustrie und die Luft- und Raumfahrtbranche interessant sind. Aber auch Alltagsgegenstände werden künftig vermehrt aus neuen Werkstoffen bestehen, die sie noch funktioneller und sicherer und ihre Handhabung noch komfortabler machen.

Für diese und für viele weitere Einsatzfelder liefert LINSEIS eine Vielzahl hochwertiger Untersuchungsgeräte wie Dilatometer, Hochdruck-Differenz-Kalorimeter, Messgeräten zur gravimetrischen Sorptionsanalyse oder Wärmeleitfähigkeitsmessgeräte.

Applikationsbeispiele

 

LFA 1000 – Graphit – Wärmeleitfähigkeit/ Temperaturleitfähigkeit

App. Nr. 02-007-001 LFA 1000 - graphite – Thermal conductivity thermal diffusivity

>> Applikation

 

Chip DSC 1 – Indium melting – Heating rates

App. Nr. 02-011-007 Chip DSC 1 – Indium melting – Heating rates

>> Applikation

 

LFA 1000 – Mehrschichtprobe – Wärmeleitfähigkeit

App. Nr. 02-007-004 LFA 1000 – Multilayer sample – Thermal conductivity

>> Applikation

 

LFA 1000 – Kupfer – In-/Through-plane – Temperaturleitfähigkeit – Wärmeleitfähigkeit

App. Nr. 02-007-013 LFA 1000 – Copper – In--Trough-Plane – Thermal diffusivity – Thermal Conductivity Copper – Thermal conductivity 1

>> Applikation

Applikationsbeispiele

 

LFA 1000 – Stahlfolie – Temperaturleitfähigkeit

App. Nr. 02-007-012 LFA 1000 – Steel foil – Thermal diffusivity Steel – In-Plane – Thermal diffusivity

>> Applikation

 

STA PT 1600 HS – Calciumoxalat – induktive Hochgeschwindigkeits-STA

App. Nr. 02-004-006 simultaneous thermal analysis (TG-DTA/DSC) - STA PT 1600 HS – calcium oxalate – high speed inductive Thermobalance

>> Applikation

 

LFA 1000 – feuerfester Werkstoff – Wärmeleitfähigkeit

App. Nr. 02-007-014 LFA 1000 – Refractory – Thermal diffusivity Refractory – Thermal diffusivity

>> Applikation