X

Masseänderung [μg]

Die Masse ist eine grundlegende physikalische Größe zur Bestimmung einer Stoffmenge. Im Zusammenhang mit dieser Größe werden die Eigenschaften Trägheit und Schwere definiert. Trägheit bedeutet, dass eine äußere Kraft erforderlich ist, um Richtung oder Geschwindigkeit der Bewegung eines Körpers zu ändern. Schwere ist das Resultat der Massenanziehung von Körpern (Gravitation). Die Maßeinheit der Masse ist das Kilogramm [kg].

Die Bestimmung der Masse erfolgt durch Wägen. Mit einer Waage wird das Gewicht eines Stoffes ermittelt, dass sich aus der Schwere ergibt und proportional zur Masse ist. Die Maßeinheit des Gewichtes ist das Newton [N]. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dieser Zusammenhang oft vernachlässigt und der Begriff Gewicht gleichbedeutend mit Masse verwendet.

 

Die Masseänderung in der thermischen Analyse

Bei der thermischen Analyse wird die Masseänderung einer Materialprobe während des Aufheizens oder Abkühlens bestimmt. Das Ergebnis wird auch als Massenänderung oder Gewichtsänderung bezeichnet und in der Regel in Mikrogramm [µg] angegeben. Die Ermittlung der Masseänderung erfolgt mit einer Thermowaage.

Die Thermowaage besteht aus dem Ofen mit präziser Temperaturregelung, der sehr genauen elektrischen Waage, Zuleitungen für benötigte Gase und Auswerteinheiten für die Messwertverarbeitung.

Die Thermowaagen von Linseis ermöglichen die simultane thermische Analyse (STA), bei der gleichzeitig Masseänderungen und Freisetzung oder Verbrauch von Wärme während des gesteuerten Temperaturverlaufes bestimmt werden können. Die Masseänderung kommt durch Verdampfung, Sublimation oder chemische Reaktionen zustande. Wärme wird bei chemischen Reaktionen und Phasenumwandlungen freigesetzt oder verbraucht.

Die ermittelten Werte sind eine wichtige Grundlage für die Entwicklung spezifischer Werkstoffe im Automobilbau, für die Untersuchung von Lebensmitteln sowie für die Produktentwicklung und Qualitätssicherung in der Pharmazie und der Chemieindustrie.

Messgeräte zur Bestimmung der Masseänderung

 GSA PT 10

GSA PT 10
  • Gravimetrische Sorptionsanalye (GSA)
  • Einzigartige Präzision, Genauigkeit und Wiederholbarkeit
  • Vakuum bis 10 bar
  • -150 bis 1000°C und RT bis 1000/1750°C
Details

GSA PT 100

GSA PT 100
  • Hochtemperatur- und Hochdruck-Gravimetrische Sorptionsanalyse (GSA)
  • Einzigartige Magnetschwebewaage
  • Auswahl an Gas- und Dampfdosiersystemen
  • Temperaturbereich: -196 bis 2400°C
  • Vakuum bis 150 bar
Details

GSA PT 1000

  • Weltweite einzige gravimetrische Sorptionsanalyse mit integrierter DSC
  • Kombiniertes gravimetrisches und kalorimetrisches Signal
  • Auswahl an Dampf- und Gasdosierzubehör
  • Temperaturbereich: RT bis 1100/1550/1800°C
  • Vakuum bis 150 bar
Details

STA PT 1000

STA-PT1000
  • Kombinierte Thermogravimetrie und dynamische Differenzkalorimetrie
  • Echte Top-Loading TG-DSC Wärmeflusssensoren
  • Zahlreiche austauschbare TG-, TG-DSC- und TG-DTA-Sensoren für jede Art von Anwendung
  • Temperaturbereich: RT bis 1000 ° C
Details

STA PT 1600

STA-PT1600
  • Kombinierte Thermogravimetrie und dynamische Differenzkalorimetrie
  • Echte Top-Loading TG-DSC Wärmeflusssensoren
  • Zahlreiche, austauschbare TG-, TG-DSC- und TG-DTA-Sensoren für jede Art von Anwendung
  • Modularer Aufbau und vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten
  • Temperaturbereich: -150 bis 1600/1750/2000/2400°C
Details

STA MSB PT 1

STA-MSB-PT1
  • Getrennte Waage und Reaktor für anspruchsvollste Anwendungen
  • Temperaturbereich von -196 bis 2400°C
  • Druckbereich: Vakuum bis 150 bar
  • Für ätzende und giftige Gase
Details

STA HP Hochdruck

STA-HP2
  • Weltweit einzigartige Druck TG-DSC (STA)
  • Kombinierte (TGA) Thermogravimetrie und (DSC) dynamische Differenzkalorimetrie
  • Verschiedenes Gas- und Dampfdosierzubehör
  • RT bis 1000/1400/1600/1800°C
  • Vakuum bis 150 bar
Details

L81-I

STA L81
  • Modulare Simultane Thermische Analyse (STA) für spezielle, kundenspezifische Anwendungen
  • Kombinierte Thermogravimetrie (TGA) und dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)
  • Temperaturbereich: -150 bis 1000°C und RT bis 1600/1750/2000/2400°C
Details

TGA PT 1000

TGA-1000
  • Driftarme Thermowaage (TGA)
  • High-Speed-Mikroofen für sehr schnelles Heizen und Kühlen
  • Viele Zubehörteile: Gasdosiersysteme, Probenroboter, MS / FTIR-Kopplung usw.
  • Temperaturbereich RT bis 1100°C
Details

TGA PT 1600

TGA-PT1600
  • Modulare Hochtemperatur-Thermowaage (TGA)
  • Zahlreiche Optionen und Upgrades: Probenroboter, Gasdosiersystem, Vakuum etc.
  • Temperaturbereich: -150 bis 1000/1400/1600/ 1750/2000/2400°C
Details

TGA MSB PT 1

TGA MSB PT 1
  • Magnetschwewaage (MSB)
  • Trennung von Reaktor und Waage
  • Für anspruchsvollste Anwendungen unter extremen Temperatur- / Gasbedingungen
  • Temperaturbereich: -196 bis 2400°C
  • von 10E-5mbar bis 150 bar
Details