X

STA PT 1600

Hochtemperatur STA mit Ofenkonfiguration bis 2400°C

Beschreibung

Auf den Punkt gebracht

Die Simultane Thermowaage LINSEIS STA PT 1600 TG-DSC ist unser High-End-Produkt und besteht aus einer digitalen Waage und einer Probenaufnahme mit integriertem Thermoelement. Die Thermowaage ermöglicht die Vermessung von Proben mit einer Einwaage von 5 oder 25 g (inklusive Messsystem). Die Flexibilität für alle Proben wird durch austauschbare Ofentypen (optionaler Drehteller für mehrere Öfen) für den weiten Temperaturbereich von -150°C bis 2400°C gewährleistet.

 

Neue Features

Software-Verbesserungen

    • Lex Bus Plug & Play: Unsere neueste Hardwareschnittstelle Lex Bus revolutioniert die Art und Weise, wie Daten innerhalb unserer Systeme kommuniziert werden. Lex Bus ermöglicht die nahtlose und effiziente Integration neuer Hardware- und Software-Tools.
    • Verbesserte Ofensteuerung: Unsere neue und weiter verbesserte Ofensteuerung bietet eine präzisere Temperatursteuerung, die zu besseren Messergebnissen durch eine bessere Temperaturabfolge nach Ihren Wünschen und Anforderungen führt.
    • Neue Software mit Benutzeroberfläche: Unsere Kommunikation ist jetzt noch mehr auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet, damit Sie immer über den aktuellen Stand informiert sind und Unterstützung erhalten, wann immer sie benötigt wird.
    • Prozesssicherheit: Wir haben unsere Software auf Prozesssicherheit optimiert, damit Ihre Daten jederzeit geschützt sind und ausfallsicher verarbeitet werden können.

    • Fehlermeldungen und Fehlerbehebungen: Unser System erkennt automatisch Fehler und Bugs, die sofort dokumentiert und behoben werden, um Ausfallzeiten zu minimieren.
    • Automatische Updates und neue Funktionen: Unsere Software erhält regelmäßig automatische Updates, die nicht nur die Sicherheit verbessern, sondern auch kontinuierlich neue Funktionen bereitstellen.
    • Permanente Systemüberwachung: Unsere Software überwacht ständig die Systemparameter, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.
    • Vorbeugende Wartung und Problemerkennung: Unser vorbeugender Wartungsansatz erkennt Probleme und Verschleiß, bevor sie Schaden anrichten können und hält Ihr Gerät in Topform.

Linseis Lab Link

Mit Linseis Lab Link bieten wir eine integrierte Lösung zur Behebung von Unsicherheiten bei Messergebnissen. Durch den direkten Zugang zu unseren Anwendungsexperten über die Software können Sie Ratschläge zum richtigen Messverfahren und zur Auswertung der Ergebnisse erhalten. Diese direkte Kommunikation gewährleistet optimale Ergebnisse und maximiert die Effizienz Ihrer Messungen für eine präzise Analyse und Forschung sowie für einen reibungslosen Prozessablauf.

Elektronisches Upgrade

Die neue Messelektronik bietet deutliche Leistungsverbesserungen, inspiriert von der Architektur der “Linseis Digital Balance”. Zu den Vorteilen dieser neuen digitalen Waagenarchitektur gehören:

    • Minimierung der Drift: Gewährleistet eine gleichbleibend hohe Präzision über lange Zeiträume.
    • Verbesserte Auflösung: Einzigartige Sub-Mikrogramm-Auflösung.
    • Höchste Genauigkeit: Verbessert die Zuverlässigkeit Ihrer Messergebnisse.
    • Reproduzierbarkeit: Gewährleistet konsistente Ergebnisse bei wiederholten Messungen.

Designverbesserungen

Das neue Gerätedesign zeichnet sich durch ein elegantes Aluminiumgehäuse aus, das sowohl robust als auch ästhetisch ansprechend ist. Die LED-Statusleiste sorgt für eine benutzerfreundliche Visualisierung von wichtigen Informationen. Ein Touchpanel ermöglicht eine intuitive Bedienung und trägt zu einem modernen Benutzererlebnis bei, das Komfort und Funktionalität vereint. Das neue Gerätedesign konzentriert sich auf eine ergonomische Bedienung.

Neue Hardware-Merkmale:

    • Tri-Couple-DTA-Messsystem. DTA-Messsystem mit drei Thermoelementen für kleinste endo-/exotherme Effekte in inhomogenen Proben
    • Gemanteltes DTA-Messsystem für korrosive Proben
    • Patentierte „Forced Flow“-Methode. Ermöglicht erzwungenen Durchfluss durch Ihren TG oder TG-DTA. Unser System ermöglicht eine forcierte Durchströmung der Probe, wobei bis zu 100 % des Reaktionsgases direkt der Probe zugeführt werden. Diese neuartige Methode ermöglicht erstmals skalierbare Messungen, die eine präzise Analyse unter realen Bedingungen ermöglichen.

Unique Features

 

STA PT 1600 Webinar on Demand

Erfahren Sie in unserem Webinar alles über die STA PT 1600 Serie, Zubehör, verschiedene Applikationen und vieles mehr.

 

Zum Webinar >>

Spezifikationen

Schwarz auf Weiß
Modell STA PT 1600
Temperaturbereich:  -150°C up to 500 / 700 / 1000°C
RT up to 1000 / 1400 / 1600 / 1750 / 2000 / 2400°C
Vakuum: 10-2 mbar (abhängig von der Vakuumpumpe)
Druck: Bis zu 5 bar (optional)
Aufheizgeschwindigkeit: 0,01 bis zu 100K/min
Tempteraturpräzision: 0.001°C
Probenroboter: Optional 42
TG 1 2 3
Auflösung: 0.025 μg 0.1 μg 0.1 μg
Probengewicht: Die Waage kann das Gewicht automatisch erkennen Die Waage kann das Gewicht automatisch erkennen Die Waage kann das Gewicht automatisch erkennen
Messbereich: 25 / 2500 mg 25 / 2500 mg 35000 mg
DSC      
DSC-Sensoren: E /K / S / B / C (C = nur DTA) E /K / S / B / C (C = nur DTA) E /K / S / B / C (C = nur DTA)
DSC-Auflösung: 0.3 / 0.4 / 1 / 1.2 μW 0.3 / 0.4 / 1 / 1.2 μW 0.3 / 0.4 / 1 / 1.2 μW
Kalorimetrie-Sensibilität: ca. 4 / 6 / 17.6 / 22.5 μW ca. 4 / 6 / 17.6 / 22.5 μW ca. 4 / 6 / 17.6 / 22.5 μW
DTA      
DTA-Auflösung: 0.03 nV 0.03 nV 0.03 nV
Sensibilität: 1.5 μV / mW 1.5 μV / mW 1.5 μV / mW
DTA-Messbereiche: 250 / 2500 μV 250 / 2500 μV 250 / 2500 μV

Sensoren

Ofenprogramm

Temperatur Typ Element Atmosphäre TC-Typ
-70°C – 400°C L81/24/RCF Nur hängend, Intracooler / Kanthal inert, oxid, red., vak. K
-150°C – 500°C L81/24/500 Kanthal inert, oxid, red., vak. K
-150°C – 700°C L81/24/700 Kanthal inert, oxid, red., vak. K
-150°C – 1000°C L81/24/1000 Kanthal inert, oxid, red., vak. K
RT – 1200°C L81/HF IR-Heizung inert, oxid, red., vak. S
RT – 1000°C L81/20AC SiC inert, oxid, red., vak. K
RT – 1600°C L81/20AC SiC inert, oxid, red., vak. S
RT – 1750°C L81/250 MoSi2 inert, oxid, vak. B
RT – 2000°C L81/20/G/2000 Graphit inert, red. C
RT – 2400°C L81/20/G/2400 Graphit inert, red. Pyrometer
RT – 2800°C L81/20/G/2800 Graphit inert, red. Pyrometer
RT – 2400°C L81/20/T Wolfram inert, red. C
RT – 1000°C L81/200 Glow-Zünder inert, oxid, red., vak. S/K

Software

Werte sichtbar und vergleichbar machen

Alle thermoanalytischen Geräte von LINSEIS sind softwaregesteuert. Die einzelnen Softwaremodule laufen ausschließlich unter Microsoft® Windows® Betriebssystemen. Die komplette Software besteht aus 3 Modulen: Temperaturregelung, Datenerfassung und Datenauswertung. Die Windows®-Software beinhaltet alle wesentlichen Funktionen zur Messvorbereitung, Durchführung und Auswertung einer thermoanalytischen Messung. Dank unserer Spezialisten und Anwendungsexperten war LINSEIS in der Lage, eine umfassende, leicht verständliche und anwenderfreundliche Software zu entwickeln.

Merkmale-Software

      • Programm zur Textbearbeitung geeignet
      • Datensicherung bei Stromausfall
      • Thermoelementbruchsicherung
      • Wiederholungsmessungen mit minimaler
        Parametereingabe
      • Auswertung der Strommessung
      • Kurvenvergleich bis zu 50 Kurven
      • Speichern und Exportieren von Auswertungen
      • Export und Import von Daten ASCII
      • Datenexport nach MS Excel
      • Multi-Methoden-Analyse (DSC TG, TMA, DIL, etc.)
      • Zoom-Funktion
      • 1 und 2 Ableitung
      • Kurvenarithmetik
      • Statistisches Auswertungspaket
      • Automatische Kalibrierung
      • Optionale Kinetik- und Lebensdauervorhersage
      • Softwarepakete

TG-Merkmale:

  • Massenänderung in % und mg
  • Ratengesteuerter Massenverlust (RCML)
  • Auswertung des Massenverlustes
  • Restmassenauswertung
  • Hinweise zur dynamischen TGA-Messung” (optionale, kostenpflichtige Dienstleistung)

HDSC-Merkmale:

  • Glasübergangstemperatur
  • Komplexe Peakauswertung
  • Mehrpunktkalibrierung für Probentemperatur
  • Mehrpunktkalibrierung für die Enthalpieänderung
  • Cp-Kalibrierung für den Wärmestrom
  • Signalgesteuerte Messverfahren

Messsystem

Das LINSEIS Thermal Library Softwarepaket ist eine Option für die bekannte, benutzerfreundliche LINSEIS Platinum Auswertesoftware, die in fast allen unseren Geräten integriert ist. Die Thermal Library ermöglicht Ihnen den Vergleich der kompletten Kurven mit einer Datenbank, die Tausende von Referenzen und Standardmaterialien enthält, innerhalb von nur 1-2 Sekunden.

Multi-Instrument

Alle LINSEIS-Instrumente DSC, DIL, STA, HFM, LFA, etc. können über eine Softwarevorlage gesteuert werden.

Berichtsgenerator

Bequeme Vorlagenauswahl zur Erstellung individueller Messberichte.

Kinetische Software

Kinetische Analyse von DSC-, DTA-, TGA-, EGA- (TG-MS, TG-FTIR) Daten zur Untersuchung des thermischen Verhaltens von Rohstoffen und Produkten.

Mehrsprachig

Unsere Software ist in vielen verschiedenen, vom Benutzer austauschbaren Sprachen erhältlich, wie z.B.: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch, Japanisch, usw.

Mehrbenutzer

Der Administrator kann verschiedene Benutzerebenen mit unterschiedlichen Rechten für den Betrieb des Geräts einrichten. Eine optionale Protokolldatei ist ebenfalls verfügbar.

Datenbank

Die hochmoderne Datenbank ermöglicht eine einfache Datenverwaltung mit bis zu 1000 Datensätzen.

 

Sie interessieren sich für ein Messgerät?

Sie möchten weitere Informationen erhalten?

Kontaktieren Sie uns noch heute!

 

Jetzt Anfrage senden >>

Downloads

Alles auf einen Blick

STA Produktbroschüre (PDF)

Download