X

Simultane Thermische Analyse

Simultane Thermoanalyse – Thermogravimetrie / Kalorimetrie

Die synchrone Messung der Gewichtsänderung (Thermogravimetrie) und der Kalorien (Dynamische Differenzkalorimetrie) an einer einzigen Probe (Simultane Thermoanalyse – STA) liefert großen Informationsgewinn gegenüber einer Anwendung in zwei verschiedenen Geräten. So gelten zu jeder Zeit gleiche Versuchsbedingungen für die TGA- und DTA/DSC-Signale (Atmosphäre, Heizrate, thermischer Kontakt, Strahlung, etc.). Typische Anwendungen sind die Differenzierung zwischen Phasenumwandlungen und Zersetzung, Pyrolyse, Oxidation, Verbrennung, etc.

Die Modelle der LINSEIS STA Platinum Serie (Simultane Thermische Analyse) werden verwendet, um gleichzeitig die Änderungen der Masse (TG) und die kalorischen Reaktionen (DSC / DDK) einer Probe in einem Temperaturbereich von -150°C bis zu 2400°C zu messen. Dabei legen wir besonderen Wert auf höchste Präzision, höchste Auflösung und eine langfristige Driftstabilität. Die STA Platinum Serie wurde entwickelt um diesen Anforderungen sowohl bei hohen als auch bei tiefen Temperaturen gerecht zu werden. Dafür steht eine Reihe an hochentwickelten Ofen-Typen zur Verfügung.

STA Probenhalter

STA PT 1000

STA PT 1000
  • Kombinierte Thermogravimetrie und dynamische Differenzkalorimetrie
  • Echte Top-Loading TG-DSC Wärmeflusssensoren
  • Zahlreiche austauschbare TG-, TG-DSC- und TG-DTA-Sensoren für jede Art von Anwendung
  • Temperaturbereich: RT bis 1000 ° C

Details

STA PT 1600

STA PT 1600
  • Kombinierte Thermogravimetrie und dynamische Differenzkalorimetrie
  • Echte Top-Loading TG-DSC Wärmeflusssensoren
  • Zahlreiche, austauschbare TG-, TG-DSC- und TG-DTA-Sensoren für jede Art von Anwendung
  • Modularer Aufbau und vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten
  • Temperaturbereich: -150 bis 1600/1750/2000/2400°C

Details

STA HP Hochdruck

STA-HP2
  • Weltweit einzigartige Druck TG-DSC (STA)
  • Kombinierte (TGA) Thermogravimetrie und (DSC) dynamische Differenzkalorimetrie
  • Verschiedenes Gas- und Dampfdosierzubehör
  • RT bis 1000/1400/1600/1800°C
  • Vakuum bis 150 bar

Details

STA MSB PT 1

STA-MSB-PT1
  • Getrennte Waage und Reaktor für anspruchsvollste Anwendungen
  • Temperaturbereich von -196 bis 2400°C
  • Druckbereich: Vakuum bis 150 bar
  • Für ätzende und giftige Gase

Details

L81-I

STA-L81
  • Modulare Simultane Thermische Analyse (STA) für spezielle, kundenspezifische Anwendungen
  • Kombinierte Thermogravimetrie (TGA) und dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)
  • Temperaturbereich: -150 bis 1000°C und RT bis 1600/1750/2000/2400°C

Details

Die synchrone Messung der Gewichtsänderung (Thermogravimetrie) und der Kalorien (Dynamische Differenzkalorimetrie) an einer einzigen Probe (Simultane Thermoanalyse – STA) liefert großen Informationsgewinn gegenüber einer Anwendung in zwei verschiedenen Geräten. So gelten zu jeder Zeit gleiche Versuchsbedingungen für die TGA- und DTA/DSC-Signale (Atmosphäre, Heizrate, thermischer Kontakt, Strahlung, etc.). Typische Anwendungen sind die Differenzierung zwischen Phasenumwandlungen und Zersetzung, Pyrolyse, Oxidation, Verbrennung, etc.

Die Modelle der LINSEIS STA Platinum Serie (Simultane Thermische Analyse) werden verwendet, um gleichzeitig die Änderungen der Masse (TG) und die kalorischen Reaktionen (DSC / DDK) einer Probe in einem Temperaturbereich von -150°C bis zu 2400°C zu messen. Dabei legen wir besonderen Wert auf höchste Präzision, höchste Auflösung und eine langfristige Driftstabilität. Die STA Platinum Serie wurde entwickelt um diesen Anforderungen sowohl bei hohen als auch bei tiefen Temperaturen gerecht zu werden. Dafür steht eine Reihe an hochentwickelten Ofen-Typen zur Verfügung.

 

Durch die Kombination von TG und DTA / DSC / HDSC erhält man eine Fülle an Informationen:

Thermowaage:

  • Gewichtsänderung
  • Absolute Probentemperatur
  • Temperaturunterschied (Probe / Referenz)

(H)DSC:

  • Enthalpie, Schmelzenergie
  • Spezifische Wärmekapazität
  • Glasübergangspunkt
  • Kristallinität
  • Reaktionsenthalpie
  • Thermische Stabilität
  • Oxidationsstabilität
  • Alterungsprozesse

 

  • Reinheitsuntersuchung
  • Phasenumwandlungen
  • Fest- / Flüssigzusammenhänge
  • Eutecticum
  • Polymorphismus
  • Probenidentifizierung

Wir helfen Ihnen weiter:

Linseis Vertrieb

Tel.: +49 (9287) 880-0
E-Mail: info@linseis.de

Quicklinks

Schnell ans Ziel

Downloads

Alles auf einen Blick

Linseis Product Overview English

Produktkatalog
ENGLISCH (1Mb)

Download

Produktkatalog
DEUTSCH (1Mb)

Download