X

HCS – Hall-Koeffizient – Anorganika/Halbleiter

Wismut-Antimon-Legierung – Hall-Koeffizient – spezifischer Widerstand – Mobilität

Wismut-Antimon-Legierungen (Bi1-xSbx) sind binäre Legierungen aus Wismut und Antimon in verschiedenen Verhältnissen. Einige, insbesondere Bi0.9Sb0.1, waren die ersten experimentell beobachteten dreidimensionalen topologischen Isolatoren, Materialien mit leitenden Oberflächenzuständen, aber einem isolierenden Inneren. Verschiedene BiSb-Legierungen werden auch in thermoelektrischen Niedertemperaturgeräten verwendet.

App. Nr. 02-010-002 HCS – Hall-Koeffizient – Anorganika/Halbleiter

App. Nr. 02-010-002 HCS – Hall-Koeffizient – Anorganika/Halbleiter

Die vorgestellte Messung wurde an einer thermisch aufgedampften Dünnschicht aus Bi87Sb13 durchgeführt. Der Wärmewiderstand (blaue Kurve) nimmt mit der Temperatur ab, was einem Verhalten eines Vollmetallleiters widerspricht, aber für einen Halbleiter typisch ist. Der Hallkoeffizient und die Ladungsträgermobilität nehmen mit der Temperatur leicht ab (grüne und orange Kurve).

Passendes Gerät

HCS

Das HCS-System (drei Magnetoptionen) ermöglicht die Charakterisierung von Halbleiterbauelementen und misst: Die Ladungsträgermobilität, den spezifischen Widerstand, die Ladungsträgerkozentration sowie die Hall-Konstante

Details