X

Dielektrische Analyse

Dielektrische Analyse – DEA

Beschreibung

Auf den Punkt gebracht

Mit der Dielektischen Analyse (DEA) kann das Aushärteverhalten und die Viskosität von thermisch- und UV- härtenden Materialien bestimmt werden. Dadurch können wichtige Informationen über die Chemie, Zusammensetzung, Kinetik und andere physikalische Parameter der zu untersuchenden Materialien gewonnen werden.

Die Dielektrische Analyse ist die einzige Analysemethode für die F & E, Qualitätskontrolle und Produktion, die quantitative Informationen liefert, die 1:1 für alle praktischen Aspekte der Polymerverarbeitung umsetzbar sind.

Die qualitativ hochwertigen Linseis DEA Geräte, Sensoren und Software können sehr flexibel und bedienerfreundlich eingesetzt werden. Die Linseis DEA ist ein perfektes Tool zur Polymercharakterisierung und Optimierung der Endprodukte.

 

Sie interessieren sich für ein Messgerät?

Sie möchten weitere Informationen erhalten?

Kontaktieren Sie uns noch heute!

 

Jetzt Anfrage senden >>

Spezifikationen

Schwarz auf Weiß

Modell DEA
Physical:
Dimensions: 17” W x 16” L x 3.25” H
Weight: 16 lbs
Electrical: 
Power: 100 VAC – 240 VAC, 50/60 Hz autoswitching universal input, 4 A max
Communications: RS-232C, USB with adapter

Applikationen

Anwendungen

  • Optimierung von Polymerformulierungen
  • Reaktionsgeschwindigkeiten von Aushärtereaktionen
  • Diffusionsstudien
  • Aushärtung und Prozess Entwicklung/Monitoring
  • Materialcharakterisierung
  • Statistische Qualitätskontrolle

Materialien

  • Epoxidharze
  • Polyurethane
  • Polyester
  • Polystyrol
  • Verbundwerkstoffe und Laminate
  • Bulkund Sheet Molding Compounds
  • Farben und Lacke