Simultane Thermische Analyse / Simultane Thermoanalyse - STA (TGA/DSC & TGA/DTA)

Simultane Thermoanalyse - Thermogravimetrie / Kalorimetrie

Die synchrone Messung der Gewichtsänderung (Thermogravimetrie) und der Kalorien (Dynamische Differenzkalorimetrie) an einer einzigen Probe (Simultane Thermoanalyse - STA) liefert großen Informationsgewinn gegenüber einer Anwendung in zwei verschiedenen Geräten. So gelten zu jeder Zeit gleiche Versuchsbedingungen für die TGA- und DTA/DSC-Signale (Atmosphäre, Heizrate, thermischer Kontakt, Strahlung, etc.). Typische Anwendungen sind die Differenzierung zwischen Phasenumwandlungen und Zersetzung, Pyrolyse, Oxidation, Verbrennung, etc.

Die Modelle der LINSEIS STA Platinum Serie (Simultane Thermische Analyse) werden verwendet, um gleichzeitig die Änderungen der Masse (TG) und die kalorischen Reaktionen (DSC / DDK) einer Probe in einem Temperaturbereich von -150°C bis zu 2400°C zu messen. Dabei legen wir besonderen Wert auf höchste Präzision, höchste Auflösung und eine langfristige Driftstabilität. Die STA Platinum Serie wurde entwickelt um diesen Anforderungen sowohl bei hohen als auch bei tiefen Temperaturen gerecht zu werden. Dafür steht eine Reihe an hochentwickelten Ofen-Typen zur Verfügung. Des weiteren können Sie dieses System mit einem MS (Massenspektrometer) oder FTIR-Spektrometer koppeln, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Aufgrund der herausragenden Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Modularität sind unsere Systeme zur Simultanen Thermischen Analyse bereits weltweit im Einsatz und für viele Benutzer zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden.

Durch die Kombination von TG und DTA / DSC / HDSC erhält man eine Fülle an Informationen:

Thermowaage:

  • Gewichtsänderung
  • Absolute Probentemperatur
  • Temperaturunterschied (Probe / Referenz)

(H)DSC: 

  • Enthalpie, Schmelzenergie
  • Spezifische Wärmekapazität
  • Glasübergangspunkt
  • Kristallinität
  • Reaktionsenthalpie
  • Thermische Stabilität
  • Oxidationsstabilität
  • Alterungsprozesse
  • Reinheitsuntersuchung
  • Phasenumwandlungen
  • Fest- / Flüssigzusammenhänge
  • Eutecticum 
  • Polymorphismus 
  • Probenidentifizierung