Dilatometer (DIL) - Ausdehnungsmessungen

Dilatometer - Dilatometrie - Ausdehnungsmessung - DIL

Ein Absolut- oder Differential-Dilatometer (DIL) eignet sich zur höchstgenauen Messung von Dimensionsänderungen an Feststoffen, Schmelzen, Pulvern und Pasten bei programmierbarer Temperaturänderung und bei vernachlässigbarer Probenbelastung.

Linseis entwickelt und fertigt eine große Bandbreite an Absolut-Dilatometern, Differential-Dilatometern, Quattro-Dilatometern, Abschreck-Dilatometern und Optischen Dilatometern für einen Temperaturbereich von -180°C bis 2800°C und einer Auflösung bis hin zu 0.3 nm. Dank unserer langjährigen Erfahrung, seit 1953, können wir mit Recht behaupten, Dilatometer mit einer unschlagbaren Leistung anzubieten.

Je nach Anwendung können wir die perfekte Lösung anbieten:

Vertikales Dilatometer L75V:

  • Es tritt keine Reibung bei der Probenausdehnung auf
  • Ein Kontakt der Schubstange zur Probe ist zu jeder Zeit gewährleistet
  • Perfekt für Proben die beim Erhitzen schrumpfen

Horizontales Dilatometer L76/L75H:

  • Günstiges System, sehr einfacher Aufbau und gut zu bedienen
  • Hervorragende Temperaturverteilung (auch auf die Probe)
  • Das L75H ist perfekt geeignet für Forschung & Entwicklung

Optisches Dilatometer L74 Optical:

  • Kontaktlos - kein Anpressdruck
  • Einzige Möglichkeit Proben während des Schmelzens zu untersuchen
  • Kann für viele weitere Anwendungen verwendet werden (Kontaktwinkel, Hochtemperaturmikroskop, ...)
  • Perfektes Aufheizverhalten
  • Beste Lösung für unregelmäßige Formen und weiche Proben

Abschreck- und Umformdilatometer L78 Rita:

  • Unschlagbare Heiz- und Abkühlraten bis zu 2500K/s
  • Perfekt zum Erstellen von CHT/CCT/TTT-Diagrammen
  • Deformationskräfte bis 25 kN

Alle Dilatometer arbeiten in Übereinstimmung mit folgenden nationalen und internationalen Normen: ASTM E228, E289, E831, D696, D3386, DIN ISO 7991, DIN EN 821, DIN 51045.